KONTAKT

Hirschstraße 17
68766 Hockenheim

Telefon: 06205 ­ 97808-0

info@zahnarzt-hockenheim.de

SPRECHZEITEN

Montag 09:00 - 20.00 Uhr
Dienstag 09.00 - 15.00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 20.00 Uhr
Donnerstag 09.00 - 15.00 Uhr
Freitag 08.00 - 14.00 Uhr
nach Vereinbarung
 
   
   

 

Hypnose – Wenn die Angst vor dem Zahnarztbesuch groß ist

Unter Hypnose versteht man ein Verfahren zur Erzeugung eines tranceartigen Bewusstseinszustandes. Es handelt sich um eine Art des Wachseins, jedoch sind die Sinnesorgane weniger aufnahmefähig.

Unter Hypnose versteht man ein Verfahren zur Erzeugung eines tranceartigen Bewusstseinszustandes. Es handelt sich um eine Art des Wachseins, jedoch sind die Sinnesorgane weniger aufnahmefähig. Lediglich das Gehör ist nicht davon betroffen, so dass weiterhin Gespräche zwischen Zahnarzt und Patient erfolgen können.

Anders als bei der „Show-Hypnose“ ist der Patient in dieser Behandlung nicht willenlos, und kann nicht zu Handlungen gebracht werden, zu denen er nicht auch im Normalzustand bereit wäre.

In der Zahnarztpraxis kann Hypnose aus unterschiedlichen Gründen angewendet werden.

Allgemeine Angst vorm Zahnarztbesuch

Angst vor Spritzen, dem Bohrer oder Bohrgeräuschen

Unwohlsein aufgrund typischer Gerüche

Schwangerschaft

Die Hypnose in der Zahnmedizin bewirkt zunächst eine Empfindungslosigkeit. Somit wird kein Schmerz wahrgenommen. Dadurch sind Spritzen nicht mehr unbedingt notwendig.

Des Weiteren kann die Angst vor der Behandlung genommen werden. Unangenehme Gerüche sind zwar da, werden aber unter Hypnose nicht wahrgenommen.

Patienten berichten im Allgemeinen, dass die Dauer der Behandlung wesentlich kürzer erschien, als sie tatsächlich war. Sie sind nach der Hypnose wesentlich entspannter als nach einer normalen Behandlung.

Bitte besprechen Sie zunächst auch mit Ihrem Hausarzt, ob Ihr Gesundheitszustand eine Hypnose zulässt. Sie werden dann vom Zahnarzt, der die Hypnose durchführt, ausführlich aufgeklärt, wie die Behandlung unter Hypnose abläuft.

Durch das Fixieren eines Gegenstandes und die beruhigenden Worte des Hypnotiseurs werden Sie zunehmend entspannter und müde, einige Patienten schließen die Augen. Sobald Sie unter Hypnose sind, kann die Behandlung beginnen. Dabei wird der Hypnotiseur auch weiterhin durch seine einfühlsamen Worte dafür sorgen, dass Sie sich sicher und wohl fühlen. Nach dem Aufwachen fühlen sich die Patienten meist angenehm entspannt und ausgeruht, und nicht selten reicht eine Hypnosebehandlung aus, um die Angst vorm Zahnarzt endgültig zu nehmen.